EIN PRICKELNDES SAMMLERSTÜCK - SCHLUMBERGER KRISTALL

Österreichs Schaumweinpionier bringt mit Swarovski-besetzter Edelcuvée die Flaschen zum Funkeln

Wien, 15. März 2018

Der erlesenste Tropfen Schaumwein aus Österreich trifft auf edelste Kristalle „made in Austria“: Speziell zum 175-jährigen Jubiläum angefertigt, ist die Sonderedition Schlumberger KRISTALL die in vielerlei Hinsicht wertvollste Kreation, die das Traditionshaus seit Bestehen auf den Markt gebracht hat. Streng limitiert auf nur 175 Stück wurde jede einzelne Flasche per Hand mit abertausenden Swarovski-Kristallen verziert und mit einer Premium-Cuvée aus besten österreichischen Chardonnay- und Pinot Noir-Trauben befüllt. Nach einem Jahrzehnt in Reife- und Vorbereitungszeit ist Schlumberger KRISTALL ab sofort für einen begrenzten Zeitraum erhältlich.


2.205 Swarovski-Kristalle in 5 verschiedenen Größen zieren den ausladend geformten Korpus jeder einzelnen der 175 exklusiven Flaschen Kristall. Die Flaschenform, welche bislang der edlen DOM-Linie von Schlumberger vorbehalten war, ist nur eines von vielen Indizien für die außergewöhnliche Qualität. Jedes Detail an Schlumberger KRISTALL entstand in liebevoller Handarbeit in Österreich: alleine für das sorgfältige Anbringen der Kristalle wurden pro 0,75l-Flasche über 26 Stunden benötigt. Zum besonderen Jubiläum von Österreichs traditionsreichstem Schaumweinhersteller kreiert, verkörpert KRISTALL alles, wofür Schlumberger seit über 175 Jahren steht: Tradition und Innovation, sowie allerhöchste Qualität zu 100% „made in Austria“ mit viel Feingefühl für das Besondere.

 

Exquisite Cuvée aus Chardonnay und Pinot Noir

Ein ganzes Jahrzehnt nahm sich Schlumberger Kellermeister Herbert Jagersberger Zeit, um die besondere Cuvée zur Vollendung zu bringen. Die Symbiose aus Chardonnay-Trauben (60%) aus Poysdorf im niederösterreichischen Weinviertel und weiß gepressten Pinot Noir-Trauben (40%) aus dem Seewinkel in der Gemeinde Andau (Burgenland) lag 9 Jahre auf der Hefe. Getreu dem Grundsatz „Tradition und Innovation“ ergänzen sich die Langlebigkeit der Cuvée und ihr frischer, jugendlicher Charakter perfekt: Schlumberger KRISTALL zeigt sich mit reifen Komponenten, hefigen Tönen und einer dezenten Holznote in vollendeter Brut Dosage.

 

Exklusives Luxusprodukt bekommt internationale Bühne

Die KRISTALL Edition von Schlumberger erscheint angemessen verpackt in einer hochwertigen, eigens angefertigten Schatulle aus edlem, hochglänzend lackierten Holz, gebettet auf weichen Samt. Für die sanfte Handhabung wird sie von einem Paar exklusiver weißer Samt-Handschuhe begleitet. In Österreich ist Schlumberger Kristall direkt auf Anfrage bei Schlumberger (https://www.schlumberger.at/) und in der Boutique der k.u.k. Hoflieferanten Gerstner & Schlumberger in der Wiener Innenstadt erhältlich.

Das österreichische Qualitätsprodukt tritt jedoch auch die Reise ins Ausland an: ausgewählte, internationale Top-Hotels und Partnerbetriebe stellen jeweils nur eine einzige Flasche der Kristall-Edition aus und zum Verkauf auf Anfrage bereit.

 

Limitierte Edition mit Sammler- und Rekordwert

Absolut einzigartig ist die Schlumberger KRISTALL Doppelmagnum. Das Unikat wurde in gebührendem Rahmen im Sans Souci Wien in Kooperation mit It-Designerin Eva Poleschinski und Bloggermodel Zoé Karapetyan in Szene gesetzt, bevor sie im Rahmen der „Licht ins Dunkel“-Gala zu einem Rekordpreis für den guten Zweck versteigert wurde. Mit 10.000 Euro avancierte sie so zur aktuell teuersten Sektflasche der Welt. Für alle, die gerne selbst einen Blick auf die glitzernde Rekordflasche werfen möchten, bietet sich ab Ende März die Gelegenheit dazu: die mit 6.600 Swarovski-Steinen besetzte Doppelmagnum KRISTALL wird für kurze Zeit exklusiv in den Schlumberger Kellerwelten ausgestellt, bevor sie endgültig in Privatbesitz übergeht.

 

 

Über Schlumberger:
Schlumberger ist Österreichs traditionsreichste Wein- und Sektkellerei. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen. Robert Alwin Schlumberger gründete das Unternehmen 1842 und stellte damals als einer der ersten in Österreich Sekt nach der Methode Traditionnelle her. 1973 erwarb das Familienunternehmen Underberg die Schlumberger Wein- und Sektkellerei. 2014 wurden die Mehrheitsanteile von der Schweizer Holdinggesellschaft Sastre SA rund um den Unternehmer Frederik Paulsen erworben. Mit Ende 2015 wurde die Mozart Distillerie in Salzburg übernommen und in das Unternehmen eingegliedert. 2017 erfolgte der Rückzug von der Börse. Das Geschäft umfasst heute die Bereiche Schaumwein, Spirituosen, Wein, Bier und Alkoholfreie Getränke. Mit seinen Sektmarken Schlumberger, Goldeck – der Veltliner Sekt und Hochriegl bündelt das Unternehmen umfangreiches, österreichisches Sekt Know-how und setzt sich die höchste Qualität seiner Sektmarken zum Ziel. In der Schaumweinproduktion werden seit jeher österreichische Premium-Trauben verarbeitet. Schlumberger beschäftigt durchschnittlich rund 250 Mitarbeiter einschließlich seiner Töchter in Österreich, Deutschland und den Niederlanden.



Zurück

Bildmaterial zu dieser Meldung

Copyright Schlumberger/Melanie Koruna

Schlumberger KRISTALL in der edlen Holz-Schatulle

Über 2.200 Swarovski-Kristalle schmücken die streng limitierte Jubiläums-Edition

Neun Jahre reifte die Edelcuvée aus besten österreichischen Pinot Noir- und Chardonnay-Trauben auf der Hefe in der Flasche heran

Schlumberger Kristall wurde gemeinsam mit Blogger-Model Zoé Karapetyan (Foto) und Designerin Eva Poleschinski im Sans Souci Wien bei einem speziellen Fotoshooting in Szene gesetzt