Schlumberger bringt den Grünen Veltliner zum Prickeln

Sortenreine Sektneuheit des österreichischen Traditionsbetriebs als Exportschlager

Wien, 10. November 2016

Seit kurzem ist die Vielfalt des Schaumweinsortiments der Wein- und Sektkellerei Schlumberger um eine Spezialität reicher. Anfang 2016 wurde Österreichs Paraderebsorte, der Grüne Veltliner, als sortenreine Produktneuheit von Schlumberger präsentiert und seither bereits mehrfach auf internationalem Parkett prämiert. Nur 10 Monate nach der Markteinführung feiert die Innovation beeindruckende Exporterfolge.


Die Sekt-Jahrgangsspezialität Schlumberger Grüner Veltliner ist die neueste sortenreine Kreation aus dem Hause Schlumberger. Aufgrund der großen internationalen Beliebtheit des Grünen Veltliners brachte Schlumberger diese Spezialität zuerst im Ausland auf den Markt – mit großem Erfolg. „Nach nur 10 Monaten macht Schlumberger Grüner Veltliner bereits rund 10% unserer Export-Gesamtmenge aus. Das ist eine Sensation“, erklärt Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter begeistert.

Der wichtigste Exportmarkt für das Traditionshaus ist Deutschland, auch die USA - bereits das drittstärkste Exportland für Schlumberger Grüner Veltliner – spielen eine immer größere werdende Rolle. Aber auch in Österreich wird die Spezialität hervorragend angenommen. Hierzulande ist sie in der Gastronomie sowie in erlesenen Vinotheken und im ausgewählten Handel vertreten.

Seine besondere Qualität stellte Schlumberger Grüner Veltliner bereits bei internationalen Wettbewerben unter Beweis: Die Berliner Wein Trophy und MUNDUS VINI verliehen der Sektspezialität jeweils eine Goldmedaille. Falstaff bewertete den edlen Sekt mit hervorragenden 91 Punkten.

 

Sortentypische österreichische Spezialität nach der Méthode Traditionelle

Der Sekt wird - wie alle Produkte aus dem Hause Schlumberger - nach der Méthode Traditionelle und ausschließlich aus österreichischen Qualitätstrauben hergestellt. Schlumberger Grüner Veltliner überzeugt mit einem intensiv fruchtigen Duft, dem typischen pfeffrigen Veltliner-Geschmack und seinen edlen, würzig-intensiven Noten mit langem Abgang. Er ist ein animierend frischer Sekt, der sich auch perfekt als Begleitung von Speisen eignet. Besonders gut passt er zu frischen Salaten, gebratenem Fisch, leichter asiatischer Küche und klassischen österreichischen Fleischgerichten wie etwa dem Tafelspitz. Auch mit kräftigen Käsesorten harmoniert er sehr gut.

 

Grüner Veltliner: Österreichs wichtigste Rebsorte

Der Grüne Veltliner ist die wichtigste und häufigste autochthone Rebsorte in Österreich. Er stellt etwa 30% der gesamten österreichischen Rebfläche. Die größten Anbaugebiete befinden sich im Weinviertel in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland. Lange Zeit als „Massenwein“ verschrien gelang es dem Grünen Veltliner sich Mitte des 20. Jahrhunderts zu neuem Ansehen hochzuschwingen. Heute ist er – auch international – die Paraderebsorte Österreichs schlechthin.

 

Über Schlumberger:

Schlumberger ist Österreichs traditionsreichste Wein- und Sektkellerei. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen. Robert Alwin Schlumberger gründete das Unternehmen 1842 und stellte damals als einer der ersten in Österreich Sekt nach der Méthode Traditionnelle her. 1973 erwarb das Familienunternehmen Underberg die Schlumberger Wein- und Sektkellerei und brachte die Gesellschaft 1986 an die Börse. 2014 wurden die Mehrheitsanteile von der Schweizer Holdinggesellschaft Sastre SA rund um den Unternehmer Frederik Paulsen erworben. Mit Ende 2015 wurde die Mozart Distillerie in Salzburg übernommen und in das Unternehmen eingegliedert. Das Geschäft umfasst heute die Bereiche Schaumwein, Spirituosen, Wein, Bier und Alkoholfreie Getränke. Mit seinen Sektmarken Schlumberger, Goldeck – der Veltliner Sekt und Hochriegl bündelt das Unternehmen umfangreiches, österreichisches Sekt Know-how und setzt sich die höchste Qualität seiner Sektmarken zum Ziel. In der Schaumweinproduktion werden seit jeher österreichische Premium-Trauben verarbeitet. Schlumberger beschäftigt durchschnittlich rund 219 Mitarbeiter einschließlich seiner Töchter in Österreich, Deutschland und den Niederlanden.

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

http://gruppe.schlumberger.at sowie unter der Telefonnummer +43/1/368 22 58-0



Zurück

Bildmaterial zu dieser Meldung

Copyright Schlumberger

Schlumberger Grüner Veltliner Jahrgang 2014

Ein englischsprachiges Etikett für das Auslandsgeschäft unterstreicht den Exportfokus des Grünen Veltliner. International wurde die gelungene Neukreation aus dem Haus Schlumberger bereits mehrfach ausgezeichnet.