Schlumberger-Umfrage zeigt Frühlingsgefühle der ÖstereicherInnen

Heimische Gastronomie zelebriert „Sparkling Spring“ ganz in Rosé

Wien, 04. April 2019

Frühling und Rosé Sekt gehören zusammen. Das zeigt eine von Schlumberger in Auftrag gegebene Befragung* der österreichischen Bevölkerung. Und was noch? Mehr als zwei Drittel (70%) der österreichischen Bevölkerung verbinden die Frühlingszeit vor allem mit Fröhlichkeit und Lebensfreude. Das sind gute Aussichten, anlässlich derer Schlumberger von 8. April bis 31. Mai alle Sektliebhaber in rund 125 Gastronomiebetrieben in ganz Österreich auf ein Glas Rosé einlädt, um gemeinsam den Beginn der warmen Jahreszeit gebührend zu feiern.


Frühling bedeutet Fröhlichkeit, Lebensfreude und Frühlingsgefühle

Sobald die Temperaturen in die Höhe klettern sind die ersten Frühlingsgefühle geweckt (41%) und die Österreicherinnen und Österreicher verspüren eine erfrischende Leichtigkeit (35%). Zum heuer erstmals initiierten „Sparkling Spring“ befragte Schlumberger gemeinsam mit dem market Institut die österreichische Bevölkerung zum Thema Frühling. Zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, verbringt der Großteil der Bevölkerung ihre Freizeit vor allem in der Natur (84%) und lässt am eigenen Balkon oder auf der Terrasse die Seele baumeln (57%). Knapp ein Drittel der Befragten (30%) genießt das Frühlingserwachen an der frischen Luft und fühlt sich bei Sonnenschein im Schanigarten so richtig wohl.

 

Rosé liegt voll im Trend

Die Umfrage zeigt auch, dass Frühling und Rosé Sekt in Österreich zusammengehören. Über zwei Drittel (71%) der Befragten gibt an, Rosé Sekt mit dem Frühling und dem Frühsommer zu verknüpfen. Rund ein Drittel (34%) genießt den lieblichen Rosé mehrmals im Jahr, knapp ein Fünftel (20%) bereits einmal pro Quartal. Dass Rosé Sekt voll im Trend liegt zeigen auch die österreichweiten Umsatzzahlen: Sowohl im Wein- also auch im Schaumweinbereich gewinnt Rosé stark an Beliebtheit und setzt sich als unaufhaltsamer Trend sowohl national als auch international fort. Allein im Jahr 2018 wuchs das Segment der Rosé-Schaumweine in Österreich um satte 13% (Quelle: Nielsen 2018 Umsatz, LEH excl. H/L).

Vor allem bei Frauen ist Rosé Sekt besonders beliebt: Fast die Hälfte (44%) greift vermehrt zu dem prickelnden Genussgetränk, das aus blauen Trauben gewonnen wird. Speziell der feine Geschmack und das liebliche Aroma scheinen zu überzeugen: Für mehr als die Hälfte aller Konsumenten sind jene beiden Faktoren die wichtigsten Auswahlkriterien. Für die 18- bis 29-jährigen spielt beim Kauf auch das damit verbundene Lebensgefühl und Image eine Rolle (28%). Die beliebtesten Anlässe um Rosé Sekt zu konsumieren sind emotionsgeladene Feierlichkeiten, doch auch gemeinsam mit Freunden oder dem Partner zuhause (50%) stoßen die Befragten gerne mit prickelndem Rosé an. Mehr als ein Drittel der jüngeren Zielgruppe genießt Rosé Sekt vermehrt auch in der Bar, im Restaurant oder im Lokal.

 

„Sparkling Spring“ in der Gastronomie

Um den Sparkling Spring gebührend zu feiern, lädt die österreichische Gastronomie in Kooperation mit Schlumberger von 8. April bis 31. Mai alle Sektliebhaber gegen Vorlage eines Gutscheines auf ein zweites Glas Schlumberger Rosé ein. Von der Feinkosterei und der Summerstage in Wien, über das Café Glockenspiel in der Mozartstadt Salzburg bis hin zur Bühne3 in Bregenz – mehr als 100 Gastronomiebetriebe in allen neun Bundesländern feiern den Sparkling Spring.
Die teilnehmenden Partnerbetriebe sowie die Möglichkeit des Gutschein-Downloads sind ab sofort auf www.schlumberger.at/sparklingspring ersichtlich.

 

Schlumberger Spring Edition läutet den Frühling ein

Mit einer speziellen Limited Edition des beliebten Schlumberger Rosé Brut KLASSIK in frühlingshaftem Design zelebriert die Sektkellerei den „Sparkling Spring“ und erweitert ihr umfangreiches Sortiment für kurze Zeit. Dr. Lippert, CEO von Schlumberger, stolz: „Passend zum Frühlingsbeginn ist es uns gelungen, den Rosé Trend in Form der neuen Limited Edition aufzugreifen und den beliebten Rosé Brut in einer modernen Aufmachung in floralem Design zu präsentieren. Das belebende Prickeln des Rosé ist der perfekte Begleiter im Frühling.“

Die Schlumberger Spring Edition 0,75l ist in der Dosage Brut ab sofort im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel in Österreich erhältlich. So hält der Rosé Trend in frühlingshafter Aufmachung auch als Aperitif oder After-Work-Drink auf den Terrassen der Österreicherinnen und Österreichern Einzug. Weitere Informationen finden Sie auch hier.

 

 

*Die Online-Befragung wurde gemeinsam mit dem „market Institut“ im Zeitraum von 21. bis 25. Februar 2019 mit einer für die österreichische Bevölkerung ab 18 Jahren repräsentativen Stichprobe (709 Personen) durchgeführt.

 

 

 

Über Schlumberger:
 

Schlumberger ist Österreichs traditionsreichste Wein- und Sektkellerei. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen. Robert Alwin Schlumberger gründete das Unternehmen 1842 und stellte damals als einer der ersten in Österreich Sekt nach der Methode Traditionnelle her. 1973 erwarb das Familienunternehmen Underberg die Schlumberger Wein- und Sektkellerei und brachte die Gesellschaft 1986 an die Börse. 2014 wurden die Mehrheitsanteile von der Schweizer Holdinggesellschaft Sastre SA rund um den Unternehmer Frederik Paulsen erworben. Mit Ende 2015 wurde die Mozart Distillerie in Salzburg übernommen und in das Unternehmen eingegliedert. Das Geschäft umfasst heute die Bereiche Schaumwein, Spirituosen, Wein, Bier und Alkoholfreie Getränke. Mit seinen Sektmarken Schlumberger, Goldeck und Hochriegl bündelt das Unternehmen umfangreiches, österreichisches Sekt Know-how und setzt sich die höchste Qualität seiner Sektmarken zum Ziel. In der Schaumweinproduktion werden seit jeher österreichische Premium-Trauben verarbeitet. Schlumberger beschäftigt durchschnittlich rund 245 Mitarbeiter einschließlich seiner Töchter in Österreich, Deutschland und den Niederlanden.



Zurück

Bildmaterial zu dieser Meldung

Bildrechte: Schumberger Wein- und Sektkellerei GmbH

Österreicherinnen und Österreicher genießen gerne ein Glas Rosé bei einem frühlingshaften Lokal-Besuch

Sparkling Spring - Frühling und Rosé Sekt als ideale Kombination

Dr. Arno Lippert (Vorstandsvorsitzender Schlumberger) ist besonders stolz auf die Umsetzung des Sparkling Spring in der Gastronomie - zahlreiche Lokale quer durch Österreich setzen im Frühling auf den Rosé-Trend

Frühlingsgefühle mit der Schlumberger Spring Edition im floralem Design

Auch ein spezielles Glas im Spring-Design und der Form eines Weißweinglases hat Schlumberger kreiert - Experten empfehlen Sekt aus dem Weißweinglas zu trinken