Gewinnwarnung

Wien, 03. Februar 2015

Ad hoc Meldung

 

Gewinnwarnung der Schlumberger Aktiengesellschaft auf Grund des Zwischenberichts 01.04.-31.12.2014.

 

Der Vorstand der Schlumberger Aktiengesellschaft, Heiligenstädter Str. 43, 1190 Wien, ISIN AT0000779061 und AT0000779079 hat den Zwischenbericht für den Zeitraum 01.04.-31.12.2014 erstellt. Danach weist die Unternehmensgruppe im Zeitraum 01.04.-31.12.2014 ein konsolidiertes Ergebnis (einschließlich der Gewinn- und Verlustanteile von assoziierten Unternehmen, die nach der Equity-Methode bilanziert werden, abzüglich Steuern und Ergebnisanteile anderer Gesellschafter) von rund TEUR 1.310 aus. Damit liegt das Ergebnis  um rund 27,2 % unter dem Vergleichswert der Vorjahresperiode in Höhe von TEUR 1.800. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation ist mit einem stark gesunkenen Ergebnis im Wirtschaftsjahr 2014/2015 und mit einem Entfall der Dividende auf die Stammaktien zu rechnen.

 

Grund für den Ergebnisrückgang ist ein deutlicher Umsatzrückgang auf Grund der wieder eingeführten Sektsteuer und der erhöhten Alkoholsteuer.

 

Das Detailergebnis wird am 10. Februar 2015 auf der Website der Gesellschaft unter http://gruppe.schlumberger.at veröffentlicht.

 

Der Vorstand

Wien, 3. Februar 2015

 


Download

Gewinnwarnung


Zurück

Investor Relations Kontakt

Schlumberger Aktiengesellschaft

Heiligenstädter Straße 43

A-1190 Wien



Brigitte Dudli

+43 1 368 2259-218

brigitte.dudli@schlumberger.at